Cartagena – Ribera de Cabanes: Camping Torre la Sal

Inzwischen haben wir eine ganze Strecke zurückgelegt und uns von der schneebedeckten Sierra Nevada verabschiedet.

Wegen fehlenden Internetzugangs kann der Blog erst heute aktualisiert werden. In der Zwischenstation bei Cartagena haben wir einen tollen Platz in der ersten Reihe am Strand bezogen.

DSC02076

Nun bin ich wieder am Campingplatz Torre la Sal 2, von dem ich bereits früher berichtet habe, diesmal mit Beate. Sie ist ebenso angetan vom Campingplatz wie ich: alles sauber, schöne Umgebung und gute Möglichkeiten – auch bei Regenwetter – sich sportlich zu betätigen. Jeden Morgen gibt es Yoga oder Pilates, anschließend Wassergymnastik, und das Hallenbad und der Fitnessraum stehen den ganzen Tag zur Benutzung zur Verfügung. Bei einem Radausflug nach Torrenostra sehen wir nicht nur – wie bisher – blühende Mandelbäume und Orangen- und Zitronenbäume, hier blühen jetzt schon die Rosen.

Heute sind wir schließlich mit dem Rad die Via Verde nach Benicassim gefahren. Über dieses Highlight hatte ich ja schon am 3. Februar berichtet. Auch Beate war von den schönen Aussichten und der Strandpromenade in Benicassim begeistert.

April 4th, 2018 by
%d Bloggern gefällt das: