Einen Namen braucht das Reisemobil!

Den Namen für unser Reisemobil haben wir uns schon lange ausgesucht: bahaimobil. Hier erklären wir, was das zu bedeuten hat.

Frau Schmidt von der Firma Die Schriften hat es möglich gemacht, dass wir noch in der Woche, in der wir im Rhein-Main-Gebiet bleiben, unser Fahrzeug beschriften lassen können. Sie hilft uns mit ihrer Erfahrung bei der Auswahl des Schriftzuges und montiert ihn fachkundig auf dem Fahrzeug. Vielen Dank für die gute Beratung!

Nun wird man uns auf Straßen und den Plätzen erkennen:

März 23rd, 2017 by
%d Bloggern gefällt das: