Schwäbische Alb

Jetzt kann Väterchen Frost kommen: In Albstadt habe ich das Bahaimobil bei Fa. Kantop mit Isomatten winterfest einkleiden und auch den kalten Fußraum im Fahrerhaus isolieren lassen. Eine schöne Gelegenheit zu einem Ausflug in die Schwäbische Alb. Am Abend Bummel durch Albstadt, dessen historische Altstadt in der weihnachtlichen Beleuchtung besonders stimmungsvoll daherkommt. Zum Abschluss drei Saunagänge im „Badkap“ in Albstadt. Mit Birkenzweigen werden hier ganz außergewöhnliche Aufgüsse bereitet. Mit acht Saunen findet hier jeder die für ihn passende Temperatur. Auch die Außenbereiche sind sehr schön angelegt, zur Entspannung gibt es im Ruhebereich ein „Klangschalenerlebnis“. Und der Parkplatz vor dem Badkap gibt einen guten Übernachtungsplatz her. Wer Strom und Sanitärgebäude braucht, geht auf den benachbarten Campingplatz „Sonnen-Camping“.

Dezember 11th, 2017 by
%d Bloggern gefällt das: