Slunj/Kroatien

Bei wolkenlosem Himmel sind wir in Slunj, 30 km nördlich vom Nationalpark  Plitvicer Seen angekommen. Der Fluss Slunjčica teilt sich hier in viele kleinere Flussarme und fließt über zahlreiche kleinere Wasserfälle in den Fluss Korana. Das dabei entstehende Landschaftsbild stellt eine Miniaturausgabe der Plitvivcer Seen dar. Im Ortsteil Rastoce sind noch viele alte Wassermühlen zu sehen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.