UNESCO Weltkulturerbe: Trogir

Die mittelalterliche Altstadt mit ihren pittoresken Häuschen, Kirchen, Palästen, Cafés, Bars und ihrer mediterranen Gemütlichkeit wird komplett vom Wasser umgeben. Als am besten erhaltener romanisch-gotischer Komplex in ganz Osteuropa wurde sie 1997 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Jetzt im November hat man die Altstadt fast für sich allein und kann sie in aller Ruhe genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.