UNESCO Weltkulturerbe: Trogir

Die mittelalterliche Altstadt mit ihren pittoresken Häuschen, Kirchen, Palästen, Cafés, Bars und ihrer mediterranen Gemütlichkeit wird komplett vom Wasser umgeben. Als am besten erhaltener romanisch-gotischer Komplex in ganz Osteuropa wurde sie 1997 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Jetzt im November hat man die Altstadt fast für sich allein und kann sie in aller Ruhe genießen.

November 8th, 2017 by
%d Bloggern gefällt das: